Die Fliege: ein ernsthafter Verbreiter von Krankheiten

Forschung zu Fliegen

Fliegen legen ihre Eier in rottende Materie und Kot. Dort bleiben Bakterien an ihren Beinen haften und gelangen in ihren Körper. Früher ging man davon aus, dass dies nicht besonders schädlich ist, doch im Jahr 2017 untersuchten einige internationale Wissenschaftler, wie viele Bakterien Hausfliegen und Schmeißfliegen tragen. Die wichtigste Frage dabei war, wie viele Bakterien die mit ihren Beinen und Exkrementen zurücklassen. Zum Beispiel auf Ihrem Käsebrötchen. Massenhaft! Eine gewöhnliche Hausfliege trägt bis zu 6 Millionen Krankheitserreger auf ihrem Körper. Igitt!

Hunderte von Krankheiten

Haus- und Schmeißfliegen können durch diese Masse an Bakterien über 100 Krankheiten auf Menschen übertragen. Von relativ harmlosen Infektionen bis hin zu ernsten Erkrankungen, wie Tuberkulose, Cholera, Lepra und Typhus. Zum Glück sind diese Krankheiten in Westeuropa (fast) ausgerottet. Bei einigen Schmeißfliegen fanden die Wissenschaftler Helicobacter-Bakterien an den Beinen. Diese können Magengeschwüre und sogar Krebs verursachen. Die gute Neuigkeit ist: Hier ging es um Schmeißfliegen aus Brasilien. Aber auch die unangenehme E.coli-Bakterie kann von Fliegen verbreitet werden. In den Niederlanden kommt diese Bakterie häufig vor und kann Übelkeit, Bauchkrämpfe und Durchfall auslösen.

Vorbeugen ist besser als heilen

Die beste Lösung ist einfach: Sorgen Sie dafür, dass Fliegen nicht die Gelegenheit haben, ihren Dreck auf Ihrem Essen zu hinterlassen. Decken Sie Ihr Essen gut ab, wenn Sie draußen essen. Zum Beispiel mit einer Speisehaube. Sie möchten grillen? Schützen Sie dann auch rohe Lebensmittel gut gegen hungrige Fliegen, zum Beispiel mit Folie. Wir als Fachleute in diesem Bereich empfehlen Ihnen also auch unumwunden, Ihr Haus – und damit Ihren Esstisch – mit einem guten Insektenvorhang vor Fliegen zu schützen. Wenn sie nicht hereinkommen können, können sie sich auch nicht auf Ihr Essen setzen. Und Sie nicht krank machen!

8
Kunden bewerten uns mit durchschnittlich 8 op Kiyoh Kunden bewerten uns mit durchschnittlich 8
Kiyoh